Die Garderobe

Herzstück, Dreh- und Angelpunkt, Infobereich

 

Unsere Garderobe ist nicht nur Herzstück und Dreh- und Angelpunkt zwischen ankommenden und verlassenden Kindern, Eltern und Erziehenden, sondern auch ein Ort der Information und Kommunikation: neben kurzen Tür- und Angelgesprächen bei den Übergaben der Kinder, informieren wir hier auch über das alltägliche Geschehen, anstehende Ausflüge, Festivitäten und alles andere Wissenswerte. Im Besonderen erfolgt hier auch der Aushand eines Tagesplanes, auf dem die Erziehenden nicht nur darüber informieren, was am Tage alles passiert ist, sondern bspw. auch darüber welche Kinder an welchen Angeboten teilgenommen haben, welches Kind sich welches Lied im Morgenkreis gewünscht hat usw. Als Eltern sind Sie damit stets gut informiert, haben eine Übersicht über die Interessenlage Ihres Kindes innerhalb des Kitageschehens und erhalten einen Eindruck davon, welchen Freundeskreis es entwickelt und wie intensiv es innerhalb der Gruppe integriert ist.

Neben analogen Aushängen wartet die Garderobe zusätzlich mit einem großen Bildschirm auf, auf dem anlassbezogen Fotos und Videos von bspw. Ausflügen oder besonderen Momenten im Sinne einer modernen Elternkommunikation ausgegeben werden.

 

Einladende Athmosphäre durch indirekte Hinterleuchtungen

 

Da insbesondere das Garderobengeschehen im Alltag ein Ort der Zusammenkunft aller ist, stellt er für uns auch einen nicht unerheblichen innenarchitektonischen Bereich dar. Entsprechend legten wir in der Gestaltung der Garderobe hohen Wert auf die Schaffung einer warmen und einladenden Athmosphäre. So begrüßt die Garderobe beispielsweise nicht mit 0815-Möbeln aus den bekannten Kitakatalogen, sondern lädt mit individuell geschreinerten Tischlermöbeln aus Echtholz zum Betreten und Verweilen ein. Bereits schon hier wird das Farbkonzept der gesamten Kita deutlich: das Spiel aus warmem Echtholz, beruhigendem Grün, dem tiefen Blau eines sonnigen Himmels und dezenten Erdtönen erzeugt Ruhe, Geborgenheit und dennoch ein kindliches Ambiente. Zusätzlich unterstreichen indirekte und diffuse Hinterleuchtungen die Einladung zum Platznehmen auf den Garderobenmöbeln.

 

 

Highlight: Leuchtender Baum

 

Ein tagtäglicher Begenungspunkt von Kindern, Eltern und Erziehenden bedarf neben einer einladenden Athmosphre natürlich auch eines kleinen Highlights! So haben wir eine statisch notwendige Säule innenarchitektonisch in einen Baum verwandelt, der, wie auch die Garderobenmöbel, diffus und indirekt hinterleuchtet werden kann. Bereits während der Bautätigkeiten stellte dieser Baum für vorbeilaufende Kinder und Eltern einen magnetischen Anziehungspunkt dar. Inzwischen ist er insbesondere in den dunkleren Monaten Dank seiner Hinerleuchtung zum heimlichen Aushängeschild der gesamten Kita geworden. Zum einen zeigt er die vielen individuellen Tischlereinbauten auf, das Spiel mit Licht und Athmosphäre, aber auch die Detailverliebtheit und das Herz, die/das einem an vielen Stellen in der Kita begegnen.

Die gesamte Garderobe und der anschließende Flur verfügt flächendeckend über Fußbodenheizung, Echtholzparkett und Akustikdecken.

In diesem Sinne: „Herzlich WIllkommen!“

 

© 2021 Kita Klainohrhaase: Kleine Schritte – große Sprünge